Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Wieder mehr rechtsextremistische Vorfälle bei der Bundeswehr
Nachrichten Panorama Wieder mehr rechtsextremistische Vorfälle bei der Bundeswehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 28.12.2012
Berlin

Im gesamten Vorjahr waren es 63 - der niedrigste Stand seit Anfang der 1990er Jahre. Bei den Verdachtsfällen aus diesem Jahr handelt es sich fast ausschließlich um Propaganda-Delikte. Der Wehrbeauftragte Hellmut Königshaus sieht in den Zahlen keinen Grund zur Beunruhigung. Die Bundeswehr gehe angemessen mit dem Problem Rechtsextremismus um.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige US-General Norman Schwarzkopf ist US-Medienberichten zufolge im Alter von 78 Jahren gestorben. Schwarzkopf führte Anfang 1991 die internationalen Streitkräfte zur Befreiung Kuwaits an.

28.12.2012

Die USA haben wegen des Vormarsches der Rebellen in der Zentralafrikanischen Republik ihre Botschaft in der Hauptstadt Bangui vorübergehend geschlossen. Wie das US-Außenministerium mitteilte, verließen der US-Botschafter und seine Diplomaten die Stadt.

28.12.2012

Der ehemalige US-General Norman Schwarzkopf ist US-Medienberichten zufolge gestorben. Der 78-Jährige führte Anfang 1991 die internationalen Streitkräfte zur Befreiung Kuwaits an.

28.12.2012