Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Wodka-Flasche im Millionenwert wieder aufgetaucht
Nachrichten Panorama Wodka-Flasche im Millionenwert wieder aufgetaucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 05.01.2018
Anzeige
Kopenhagen

Die in Kopenhagen gestohlene goldene Wodka-Flasche im Millionenwert ist wieder aufgetaucht. Sie sei auf einer Baustelle nördlich der dänischen Hauptstadt gefunden worden, teilte die Polizei mit. Nach erstem Anschein sei die Flasche intakt. Sie sei allerdings leer, sagte Sammler Brian Ingberg, aus dessen Bestand das Prachtstück in der Nacht zum Dienstag gestohlen wurde. Die Flasche bestehe aus drei Kilogramm Gold und drei Kilo Silber und habe so einen Wert von 1,3 Millionen Dollar (rund eine Million Euro), gab Ingberg an.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenige Stunden nach dem Ausbruch aus einem Thüringer Gefängnis hat die Polizei alle drei Geflohenen wieder festgenommen.

05.01.2018

Erstmals bleibt eine Universität im Norden wegen einer Drohung geschlossen: Die Universität im schwedischen Malmö hat alle Studenten und Mitarbeiter informiert, dass sämtliche Gebäude am 8. Januar aus Sicherheitsgründen verschlossen bleiben, berichtet der Radiosender Sveriges Radio.

05.01.2018

Die Rockergruppe Osmanen Germania steht nach Einschätzung des nordrhein-westfälischen Innenministeriums in Verbindung zur türkischen Regierungspartei AKP, der türkischen ...

05.01.2018
Anzeige