Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Zehn Verletzte durch Schüsse nach Karneval in Manchester
Nachrichten Panorama Zehn Verletzte durch Schüsse nach Karneval in Manchester
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 12.08.2018
Anzeige
London

Mindestens zehn Menschen sind in der britischen Stadt Manchester nach einem Straßenkarneval durch Schüsse verletzt worden. Unklar war zunächst, wer geschossen haben könnte und um welche Art von Geschossen es sind handele. Das teilte die Polizei nach dem Einsatz in der vergangenen Nacht mit. Die Gegend im Bezirk Moss Side war demnach noch sehr belebt, als die Schüsse fielen. Die Menschen feierten nach einem karibischen Karnevalsumzug auf den Straßen weiter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 15 Jahre alter Flugschüler ist am Samstag mit seinem Segelflugzeug in Braunschweig abgestürzt. Er hatte noch versucht, sich mit seinem Fallschirm zu retten.

12.08.2018

Tragischer Vorfall auf der Ferieninsel Texel: Beim Versuch, seinen Sohn vor dem Ertrinken zu retten, ist ein Vater ums Leben gekommen. Die Mutter konnte nur hilflos zusehen.

12.08.2018

Rund 120 000 Besucher haben bei „Rhein in Flammen“ zwischen Koblenz und Spay eine Reihe von Feuerwerken bewundert.

12.08.2018
Anzeige