Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Zehntausende bei Linken-Demo - zum Teil Auseinandersetzungen
Nachrichten Panorama Zehntausende bei Linken-Demo - zum Teil Auseinandersetzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 08.07.2017
Anzeige
Hamburg

Bei der von Linken ausgerichteten Kundgebung „Grenzenlose Solidarität statt G20“ haben sich nach Angaben der Polizei 50 000 Demonstranten beteiligt. Die Veranstalter sprachen von 76 000 Teilnehmern. Bei der Kundgebung sei es teilweise zu Auseinandersetzungen mit etwa 120 Vermummten gekommen, schrieb die Polizei. Die Beamten seien dabei massiv getreten und mit Fahnenstangen geschlagen worden. Die vermummten Teilnehmer des Aufzuges hätten später in alle Richtungen unerkannt entkommen können. Der Demonstrationszug setzte anschließend den geplanten Weg fort.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den schweren Krawallen rund um den G20-Gipfel in Hamburg sind nach Polizeiangaben bis zum Nachmittag 213 Beamte verletzt worden.

08.07.2017

US-Präsidententochter Ivanka Trump hat ihren Vater für kurze Zeit im Kreise der Staats- und Regierungschefs beim G20-Gipfel in Hamburg vertreten.

08.07.2017

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich zufrieden mit den Ergebnissen des G20-Gipfels in Hamburg gezeigt.

08.07.2017
Anzeige