Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama „Zeit“: Familie bittet um Verzeihung nach Messer-Attacke
Nachrichten Panorama „Zeit“: Familie bittet um Verzeihung nach Messer-Attacke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:12 02.08.2017
Anzeige
Hamburg

Die Familie des mutmaßlichen Messerangreifers von Hamburg-Barmbek hat sich entschuldigt. „Wir bitten Deutschland und die Opfer um Verzeihung. Was auch mit Ahmad geschehen ist, es entschuldigt die Tat nicht“, zitiert die Hamburger Wochenzeitung „Die Zeit“ einen in Norwegen lebenden Onkel. Vielleicht habe ihn die Ablehnung seines Asylantrages aus der Bahn geworfen. Davor sei er eigentlich zufrieden gewesen. Bei der Messerattacke am vergangenen Freitag in einem Supermarkt und der Verfolgung des Palästinensers waren sieben Menschen verletzt und ein Mann getötet worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das kommt auch nicht alle Tage vor: Ein Kälbchen aus Texas sieht dem Kiss-Bassisten Gene Simmons zum Verwechseln ähnlich.

02.08.2017

Der satirische Verein „Kirche des fliegenden Spaghettimonsters“ hat nicht die Rechte einer Religions- oder Weltanschauungsgemeinschaft.

02.08.2017

Hunderttausende Eier aus den Niederlanden sind bereits in NRW zurückgerufen worden, nun zieht der Skandal um belastete Eier weitere Kreise. Das Insektizid Fipronil wurde auch in Deutschland eingesetzt.

02.08.2017
Anzeige