Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik „Bild“: Regierung prüft schon für 2014 ausgeglichenen Haushalt
Nachrichten Politik „Bild“: Regierung prüft schon für 2014 ausgeglichenen Haushalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:12 27.10.2012
Anzeige
Berlin

Die schwarz-gelbe Koalition will anscheinend früher als bisher geplant ohne neue Schulden auskommen. Kanzleramt und Bundesfinanzministerium sollen prüfen, wie ein ausgeglichener Haushalt schon 2014 möglich sein kann. Das berichtet die „Bild“-Zeitung. Der Finanzplan sieht einen ausgeglichenen Haushalt eigentlich erst 2016 vor. FDP-Chef Philipp Rösler sagte der „Saarbrücker Zeitung“, der Weg zur "schwarzen Null" sei bereits im Haushalt 2014 möglich, bei entsprechender Anstrengung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier hat die kurzfristige Senkung des Rentenbeitrags und das geplante Betreuungsgeld als „durchsichtige Wahlgeschenke“ der schwarz-gelben Koalition kritisiert.

27.10.2012

Im Poker um die offenen Streitfragen der Koalition stellt FDP-Chef Philipp Rösler die Haushaltskonsolidierung in den Mittelpunkt. Darauf poche die FDP, sagte er der „Saarbrücker Zeitung“.

27.10.2012

Die schwarz-gelbe Koalition strebt nach einem Zeitungsbericht schon für 2014 einen Bundeshaushalt ohne neue Schulden an.

27.10.2012
Anzeige