Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik EU-Verkehrsminister beraten über Fahrtenschreiber
Nachrichten Politik EU-Verkehrsminister beraten über Fahrtenschreiber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:45 02.11.2012
Anzeige
Luxemburg

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und seine europäischen Kollegen treffen sich heute in Luxemburg. Die Minister wollen sich unter anderem auf neue Regeln für Fahrtenschreiber in beruflich genutzten Autos einigen. Die neuen Vorgaben sollen europaweit Unfälle durch Müdigkeit verhindern helfen. Zudem steht eine erste Aussprache zum Vorschlag der EU-Kommission an, alte Autos häufiger zum TÜV zu schicken. Auf Wunsch von Ramsauer reden die Minister auch über das Problem verschmutzter Kabinenluft in Passagier-Flugzeugen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Parlamentswahl in der Ukraine kann die Koalition um Präsident Viktor Janukowitsch nach übereinstimmenden Prognosen weiterregieren.

02.11.2012

Für gesamteuropäische Spitzenkandidaten bei der Europawahl hat sich Unions-Fraktionsgeschäftsführer Michael Grosse-Brömer ausgesprochen.

02.11.2012

Die Steuerschätzer beginnen heute in Frankfurt am Main mit ihren Beratungen über die Steuereinnahmen von Bund, Ländern und Kommunen.

02.11.2012
Anzeige