Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Gesetzesverschärfung gegen Ärztekorruption diskutiert
Nachrichten Politik Gesetzesverschärfung gegen Ärztekorruption diskutiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 02.01.2013
Berlin

Der AOK-Bundesverband fordert die Bundesregierung nun auf, die Gesetzeslücke zu schließen. Der Unionsexperte Jens Spahn droht den Ärzteorganisationen eine gesetzliche Strafregelung für den Fall an, dass sie das Problem intern nicht in den Griff zu kriegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Parteien haben nach einem Zeitungsbericht im abgelaufenen Jahr rund ein Drittel weniger Großspenden erhalten als im Jahr zuvor. Dies geht aus einer Aufstellung des Bundestagspräsidiums hervor, die der „Frankfurter Rundschau“ vorliegt.

02.01.2013

Die Krankenkassen verlangen von der Bundesregierung, gesetzlich gegen Korruption bei niedergelassenen Ärzten vorzugehen. Bestechung und Bestechlichkeit niedergelassener Ärzte ist nach einer Entscheidung des Bundesgerichtshofs nicht mehr strafbar.

02.01.2013

Im Euro-Krisenland Portugal soll der drastische Sparhaushalt für 2013 vom Verfassungsgericht überprüft werden. Präsident Anibal Cavaco Silva sagte, er werde den umstrittenen Etat an das „Tribunal Constitucional“ übermitteln.

02.01.2013