Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Griechisches Gezerre um Sparauflagen blockiert Einigung
Nachrichten Politik Griechisches Gezerre um Sparauflagen blockiert Einigung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 24.10.2012
Athen

Die Griechen stehen mit ihrem innenpolitischen Zwist einer schnellen Einigung mit den internationalen Geldgebern entgegen. Damit muss das Land weiter auf grünes Licht für neue Hilfsmilliarden und die erbetene zeitliche Streckung der strengen Sparauflagen warten. Die griechische Regierung gerät angesichts neuer Forderungen der Geldgeber ins Wanken: Die drei Koalitionsparteien streiten seit Monaten um tiefgreifende Reformen des Arbeitsmarktes, die der kleinere Partner „Demokratische Linke“ nicht akzeptieren will.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Koalition will Kassenpatienten laut FDP auf jeden Fall entlasten - nur der Weg sei noch offen, sagte Fraktionschef Rainer Brüderle.

24.10.2012

Die FDP wird das von der Union geforderte Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kinder zu Hause erziehen, mittragen. Die FDP verhalte sich vertragstreu, versicherte Fraktionschef Rainer Brüderle.

24.10.2012

Die schwarz-gelbe Koalition hat sich nach Angaben von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle auf eine Entlastung der Kassenpatienten verständigt.

24.10.2012