Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Hessen und Bayern verstärken Widerstand gegen Länderfinanzausgleich
Nachrichten Politik Hessen und Bayern verstärken Widerstand gegen Länderfinanzausgleich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:56 02.11.2012
Berlin

Hessen und Bayern haben ihren Widerstand gegen den Länderfinanzausgleich verstärkt. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier sagte der „Welt“, es dürfe nicht sein, dass sein Land für seinen wirtschaftlichen Erfolg bestraft wird. Deshalb halte man an einer Klage fest, sollte es im System des Länderfinanzausgleichs zu keiner Änderung kommen. Bayerns Finanzminister Markus Söder kritisierte, der Finanzausgleich in seiner jetzigen Form bestraft solide Finanz- und Haushaltspolitik.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zum Auftakt seiner viertägigen Westafrika-Reise hat Außenminister Guido Westerwelle erneut deutsche Hilfe für die Lösung des Mali-Konflikts angeboten.

02.11.2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht heute in Berlin mit dem irischen Premier Enda Kenny über die Umsetzung des Reformprogramms in dem verschuldeten Euroland.

02.11.2012

Der britische Premier David Cameron hat bei einer Abstimmung zum EU-Haushalt im Parlament eine herbe Niederlage einstecken müssen.

02.11.2012