Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Journalist in Athen festgenommen - Steuersünderliste veröffentlicht
Nachrichten Politik Journalist in Athen festgenommen - Steuersünderliste veröffentlicht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:25 02.11.2012
Athen

Die griechische Polizei hat den Chefredakteur der Athener Boulevardzeitschrift „Hot Doc“ festgenommen. Die Zeitschrift hatte eine Liste mit mehr als 2000 angeblichen Steuersündern veröffentlicht, die unversteuerte Gelder aus Griechenland in die Schweiz überwiesen hätten. Darunter waren auch einige Politiker, Journalisten, aber auch Hausfrauen und Studenten. Die Staatsanwaltschaft hatte sofort danach die Festnahme des Chefredakteurs der Zeitschrift angeordnet. Grund: Es sei nicht erwiesen, dass die darin genannten Menschen tatsächlich Steuersünder seien.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Kampf gegen die Staatspleite stehen in Griechenland Regierung und Parlament vor wichtigen Entscheidungen.

02.11.2012

Von den mehr als 100 untergetauchten deutschen Rechtsextremisten werden nur 18 wegen politisch motivierter Straftaten gesucht.

02.11.2012

Regierung und Parlament in Athen stehen vor wichtigen Entscheidungen: Das Sparprogramm als Voraussetzung für weitere Finanzhilfen der internationalen Geldgeber muss vor dem 12.

02.11.2012