Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Moskau führt kostenpflichtige Parkplätze im Zentrum ein
Nachrichten Politik Moskau führt kostenpflichtige Parkplätze im Zentrum ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 02.11.2012
Moskau

In der größten Stadt Europas müssen Autofahrer jetzt für öffentliche Parkplätze bezahlen. Moskau hat das Pilotprojekt zunächst für rund 20 Straßen gestartet. Tagsüber werden pro Stunde umgerechnet 1,25 Euro fällig. Ziel ist es, das kaum zu beherrschende Verkehrschaos im Stadtzentrum in den Griff zu bekommen. Bis 2016 soll das Parken in der gesamten Innenstadt kostenpflichtig sein. Millionen Autos verstopfen täglich die Straßen Moskaus. Anwohner sind gegen die Gebühr und wollen klagen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat erneut eine Reform der Sicherheitsbehörden verlangt.

02.11.2012

Hessen und Bayern haben ihren Widerstand gegen den Länderfinanzausgleich verstärkt.

02.11.2012

Zum Auftakt seiner viertägigen Westafrika-Reise hat Außenminister Guido Westerwelle erneut deutsche Hilfe für die Lösung des Mali-Konflikts angeboten.

02.11.2012