Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik Nach Steuer-Rekord 2012 weniger Grund zum Jubel
Nachrichten Politik Nach Steuer-Rekord 2012 weniger Grund zum Jubel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:46 02.11.2012
Berlin

Nach Rekord-Steuereinnahmen in diesem Jahr können Bund, Länder und Kommunen bis 2016 nicht mit einem neuen Milliarden-Plus gegenüber den bisherigen Planungen rechnen. Zwar klettert das Aufkommen im laufenden Jahr erstmals über die Marke von 600 Milliarden Euro und fällt um rund 5,9 Milliarden Euro höher aus als noch in der Mai-Steuerschätzung erwartet. Für die Folgejahre aber kann der Staat mit keinen größeren Zusatzeinnahmen im Vergleich zur letzten Prognose rechnen. Das ergab die aktuelle Steuerschätzung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Griechenland steckt in der Klemme: Reformen kommen nur langsam voran, die Rezession ist schlimmer als befürchtet. Die internationalen Geldgeber halten die nächste Kredittranche noch zurück.

02.11.2012

In die festgefahrenen Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei kommt keine Bewegung.

02.11.2012

Nach Rekord-Steuereinnahmen in diesem Jahr können Bund, Länder und Kommunen bis 2016 nicht mit einem neuen Milliarden-Plus gegenüber den bisherigen Planungen rechnen.

02.11.2012