Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Obama macht sich über Romney lustig: „Romnesia“

uc(Usa) Obama macht sich über Romney lustig: „Romnesia“

Der Wahlkampf wird immer bissiger - bisweilen aber auch kreativer. Obama führt ein neues Wort über Romney ins politische Lexikon ein. Die Republikaner finden das nicht witzig.

Voriger Artikel
Seehofer will Nachfolge selbst regeln
Nächster Artikel
Innenminister: Über 100 Rechtsextremisten im Untergrund

«Romnesia» ist eine Zusammensetzung aus Romney und Amnesia. Amnesia wie Gedächtnisstörung.

Quelle: Shawn Thew

Fairfax. Der Wahlkampf wird immer bissiger - bisweilen aber auch kreativer. Obama führt ein neues Wort über Romney ins politische Lexikon ein. Die Republikaner finden das nicht witzig.

US-Präsident Barack Obama versucht mit einem neuen Wortspiel, seinen Wahlkampf-Kontrahenten Mitt Romney lächerlich zu machen. Sein Widersacher müsse an einer Krankheit namens „Romnesia“ leiden, durch die er seine früheren politischen Aussagen vergesse, scherzte Obama am Freitag bei einem Wahlkampfauftritt in Fairfax (Virgina). Der Präsident setzte dabei das Kunstwort aus Romney und Amnesia (deutsch: Amnesie) zusammen. Der medizinische Begriff beschreibt eine Gedächtnisstörung.

Obama zählte mehrere Themen auf, bei denen Romney in den vergangenen Wochen seine Meinung geändert habe. „Wenn Du einen Fall von "Romnesia" hast, kannst Du anscheinend nicht einmal die Vorschläge erinnern, die immer noch auf Deiner Internetseite stehen“, sagte der Amtsinhaber. Das sei aber eine „kurierbare Krankheit“ - man müsse am 6. November nur Obama wählen.

Das Romney-Lager zeigte sich überhaupt nicht amüsiert. „Amerika braucht keine Komödien-Auftritte, es braucht einen seriösen Plan, um die Wirtschaft in Ordnung zu bringen“, sagte Topberater Danny Diaz.

Bereits im August hatte Obama ein Namenspielchen mit seinem Kontrahenten betrieben. Damals nannte er ihn „Romney Hood“, weil der Republikaner mit seinen Steuerplänen das Geld von den Armen nehmen und es den Reichen geben wolle. „Das ist wie Robin Hood im Rückwärtsgang.“

Beide Spitzenkandidaten bereiteten sich am Wochenende auf ihre dritte und letzte TV-Debatte vor der Wahl am 6. November vor. Bei dem Treffen in Boca Raton im heiß umkämpften Bundesstaat Florida wird es ausschließlich um die Außenpolitik gehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Der HSV gewinnt sein wichtiges Heimspiel gegen den SC Freiburg mit 1:0. Schaffen die Hamburger noch den Klassenerhalt?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Kommentar

Bissig, polemisch, kontrovers: Kommentare aus den LN.

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Sonntagsreden

Von Börse bis Fußballplatz - Blogs unserer "Edelfedern".

Kreuzwort

Auch online wartet täglich ein neues Rätsel auf Sie. Jetzt rätseln!

Sudoku

Bleiben Sie geistig aktiv – mit japanischem Gehirnjogging.

24. Juli 2017 - Alev Doğan in Allgemein

Es gibt eine Wahrheit, vor der auch ich mich schon lange drücke. Eine, die auszusprechen weh tut: Um die Türkei steht es im Moment nicht gut. Ach was, um die Türkei steht es im Moment miserabel.

mehr