Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Norden Arbeiten auf der Baustelle der Elbphilharmonie gehen weiter
Nachrichten Politik Politik im Norden Arbeiten auf der Baustelle der Elbphilharmonie gehen weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 21.06.2013
Heute konnten die Bauarbeiten wieder aufgenommen werden. Foto: Marcus Brandt
Anzeige
Hamburg

„Wir haben den Eindruck, dass die Neuordnung schon greift. In den vergangenen Wochen haben die Architekten und Hochtief die Planungen konstruktiv wieder aufgenommen.“

Am Mittwoch hatte die Bürgerschaft in einer Sondersitzung mit den Stimmen der alleinregierenden SPD die von Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) ausgehandelte Neuordnung von Deutschlands größtem Kulturprojekt abgesegnet. Danach übernimmt der Essener Baukonzern Hochtief nun sämtliche Risiken und baut das Konzerthaus bis Oktober 2016 zum „Globalpauschalfestpreis“ von 575 Millionen Euro zu Ende. Die Gesamtkosten für den Steuerzahler inklusive aller Neben- und Planungsposten belaufen sich laut Senat inzwischen auf 789 Millionen Euro.

Verträge im Internet

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der schleswig-holsteinische Landtag hat am Donnerstag über eine Maut-Finanzierung für einen möglichst schnellen Ausbau der A 20 mit westlicher Elbquerung gestritten.

21.06.2013

Knapp einen Monat nach der Kommunalwahl kommt heute in Lübeck die Bürgerschaft zu ihrer konstituierenden Sitzung zusammen. In der neuen Ratsversammlung sind insgesamt neun Parteien vertreten, darunter auch „Die Partei“ des früheren Titanic-Chefredakteurs Martin Sonneborn.

21.06.2013

Führungswechsel an der Marineschule Mürwik: Der bisherige Kommandeur Thomas Josef Ernst hat am Mittwoch in Flensburg die Leitung der Schule an seinen Nachfolger Kapitän zur See Carsten Stawitzki übergeben.

20.06.2013
Anzeige