Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Asylbewerber dürfen für Beruf oder Studium Wohnort wechseln

Kiel Asylbewerber dürfen für Beruf oder Studium Wohnort wechseln

Zur Aufnahme eines Studiums, einer Ausbildung oder eines Berufs dürfen Asylbewerber in Schleswig-Holstein jetzt den Wohnort wechseln. Das geht aus Angaben des Innenministeriums vom Freitag hervor.

Kiel. Zur Aufnahme eines Studiums, einer Ausbildung oder eines Berufs dürfen Asylbewerber in Schleswig-Holstein jetzt den Wohnort wechseln. Das geht aus Angaben des Innenministeriums vom Freitag hervor. Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive haben demnach ab sofort die Möglichkeit, eine sogenannte landesinterne Umverteilung zu beantragen und damit den Wohnort zu wechseln. Bisher sei dies in der Regel nur aus familiären oder humanitären Gründen möglich gewesen. Integration funktioniere am besten über Ausbildung und Arbeit, hieß es aus dem Ministerium.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Norden