Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Norden Bürgerschaft debattiert über HSH Nordbank
Nachrichten Politik Politik im Norden Bürgerschaft debattiert über HSH Nordbank
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 26.10.2012
Die HSH Nordbank steht mit auf der Tagesordnung. Quelle: Marcus Brandt/Archiv
Hamburg

Über die Situation bei der HSH Nordbank soll heute in der Hamburgischen Bürgerschaft diskutiert werden. Einen Tag nach einer lebhaften Debatte über die Probleme in der Hansestadt steht in der Aktuellen Stunde der CDU-Antrag „Personalkarussell bei der HSH Nordbank - welche Rolle spielt der Senat?“ auf der Tagesordnung. Zudem will die SPD im Parlament über den Hafenentwicklungsplan bis 2025 reden. Das Papier hatte Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos) vor gut zwei Wochen vorgestellt - wenige Tage bevor das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig die geplante Elbvertiefung vorläufig stoppte.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Stabilitätsrat hat der Landesregierung in Kiel nach Angaben des Finanzministeriums bescheinigt, dass sie den von der schwarz-gelben Vorgängerkoalition eingeschlagenen ...

26.10.2012

Hamburgs Rentner haben künftig mehr Mitspracherechte in Politik und Verwaltung. Die Bürgerschaft verabschiedete am Mittwoch das neue Seniorenmitwirkungsgesetz.

26.10.2012

Schleswig-Holstein will die Bundesratsinitiative zur Abschaffung der Praxisgebühr unterstützen. Das signalisierte Gesundheitsministerin Kristin Alheit (SPD) am Mittwoch in Kiel.

25.10.2012