Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Norden Kabinett beschließt Neustart bei der Endlagersuche
Nachrichten Politik Politik im Norden Kabinett beschließt Neustart bei der Endlagersuche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 25.04.2013
Nun muss der Entwurf durch den Bundestag. Foto: Kay Nietfeld
Anzeige
Berlin

Bund und Länder hatten sich auf einen Neustart bei der Endlagersuche verständigt, nachdem jahrzehntelang der Salzstock im niedersächsischen Gorleben als Lagerstätte vorgesehen war. Jetzt soll eine Enquete-Kommission bis Ende 2015 die Grundlagen für eine neue Suche erarbeiten. Am Ende sollen zwei Standorte unterirdisch erkundet werden, um bis zum Jahr 2031 ein atomares Endlager zu bestimmen.

Gesetzentwurf

Status Quo bei Atommüll-Rückführung

Vorschlag Altmaier/Niedersachsen

Informationen zu Gorleben

Informationen zur Endlagerung

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) hat Befürchtungen zurückgewiesen, die Gymnasien könnten darunter leiden, wenn wie geplant zusätzliche Oberstufen an Gemeinschaftsschulen genehmigt werden.

25.04.2013

Die Hamburger Elbphilharmonie, Deutschlands größtes Kulturprojekt, kostet den Steuerzahler laut Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) insgesamt 789 Millionen Euro. Darin enthalten seien sämtliche Nebenkosten, sagte Scholz am Dienstag in der Hansestadt.

24.04.2013

Die zum Jahresanfang eingeführte Bettensteuer hat der Stadt Hamburg im ersten Quartal gut 1,2 Millionen Euro an Einnahmen beschert. Der Sprecher der Finanzbehörde, Daniel Stricker, bestätigte am Dienstag entsprechende Berichte vom NDR Fernsehen und dem „Hamburger Abendblatt“.

24.04.2013
Anzeige