Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Kieler „Jamaika“-Partner segnen Koalitionsvertrag ab

Kiel Kieler „Jamaika“-Partner segnen Koalitionsvertrag ab

Die Verhandlungsgruppen von CDU, Grünen und FDP billigen heute in Kiel formal den vereinbarten Koalitionsvertrag.

Der designierte Regierungschef von Schleswig-Holstein, Daniel Günther.

Quelle: Carsten Rehder/archiv

Kiel. Die Verhandlungsgruppen von CDU, Grünen und FDP billigen heute in Kiel formal den vereinbarten Koalitionsvertrag. Nach der Paraphierung stellen die Verhandlungsführer Daniel Günther, Monika Heinold und Heiner Garg den Vertrag vor, der offiziell am 27. Juni unterzeichnet werden soll. Am Tag darauf ist die Wahl Günthers zum Regierungschef geplant. Er verkündet heute auch die Namen der vorgesehenen Minister. Mit Karin Prien, Hans-Joachim Grote und Sabine Sütterlin-Waack wird die CDU die Minister für Bildung, Inneres und Justiz stellen. Die Grünen Robert Habeck und Monika Heinold bleiben zuständig für Umwelt und Finanzen. Die FDP-Politiker Heiner Garg und Bernd Buchholz werden Minister für Soziales und Wirtschaft.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Norden