Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Norden Mehr-Länder-Konzept zur Steuervereinfachung vorgelegt
Nachrichten Politik Politik im Norden Mehr-Länder-Konzept zur Steuervereinfachung vorgelegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 26.10.2012
Anzeige
Kiel

Schleswig-Holstein hat gemeinsam mit Hessen, Rheinland-Pfalz und Bremen ein Konzept zur Vereinfachung des Steuersystems erarbeitet. Demnach sehen die darin enthaltenen elf Vorschläge sowohl Mehreinnahmen als auch Mindereinnahmen vor und sind insgesamt aufkommensneutral, teilten die Finanzministerien der beteiligten Länder am Donnerstag mit. Der Arbeitnehmer-Pauschbetrag soll um 130 Euro auf 1130 Euro steigen, Pauschbeträge für behinderte Menschen ebenfalls wachsen und eine Pauschale von 100 Euro monatlich für das häusliche Arbeitszimmer eingeführt werden. Mehreinnahmen ergeben sich unter anderem daraus, dass Aufwendungen für Handwerkerleistungen steuerlich nur noch berücksichtigt werden, wenn sie einen Sockelbetrag von 300 Euro jährlich übersteigen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schleswig-Holstein hat gemeinsam mit Hessen, Rheinland-Pfalz und Bremen ein Konzept zur Vereinfachung des Steuersystems erarbeitet.

25.10.2012

Über die Situation bei der HSH Nordbank soll heute in der Hamburgischen Bürgerschaft diskutiert werden.

26.10.2012

Der Stabilitätsrat hat der Landesregierung in Kiel nach Angaben des Finanzministeriums bescheinigt, dass sie den von der schwarz-gelben Vorgängerkoalition eingeschlagenen ...

26.10.2012
Anzeige