Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nord-FDP stellt Landesliste zur Bundestagswahl auf

Neumünster Nord-FDP stellt Landesliste zur Bundestagswahl auf

Die FDP in Schleswig-Holstein entscheidet am Sonnabend über ihre Kandidaten zur Bundestagswahl in vier Monaten.

Neumünster. Die FDP in Schleswig-Holstein entscheidet am Sonnabend über ihre Kandidaten zur Bundestagswahl in vier Monaten. Um die Spitzenkandidatur bewirbt sich in Neumünster Landtagsfraktionschef Wolfgang Kubicki. Der 65-Jährige will nach Berlin wechseln, wenn seine Partei den Wiedereinzug in den Bundestag schafft. Im Kampf um den aussichtsreichen Listenplatz zwei will sich FDP-Landesvize Bernd Buchholz gegen den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Blumenthal durchsetzen. Der ehemalige Vorstandschef von Gruner + Jahr ist aber auch als möglicher künftiger Wirtschaftsminister in Kiel im Gespräch. Auch für Listenplatz drei zeichnet sich eine Kampfkandidatur ab.

dpa/lno

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Politik im Norden