Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Norden Premiere für „Die Partei“ in der Lübecker Bürgerschaft
Nachrichten Politik Politik im Norden Premiere für „Die Partei“ in der Lübecker Bürgerschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 21.06.2013
Anzeige
Lübeck

Er hatte bei der Wahl 831 Stimmen erhalten und damit das bundesweit erste Mandat für seine Partei gewonnen. Am Wochenende hatte sich Langbehn mit dem Abgeordneten der Piraten zu einer Fraktion zusammengeschlossen. In der Ratsversammlung stellen SPD und CDU jeweils 16, die Grünen acht, FDP, Linke und die Wählervereinigung Bürger für Lübeck (BfL)jeweils zwei Abgeordnete. Freie Wähler, Piraten und Die Partei haben je ein Mandat.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ekkehard Wienholtz, Präsident des Landessportverbandes (LSV) Schleswig-Holstein, tritt nach zwölfjähriger Amtszeit ab. Für die Wahl beim Verbandstag am Samstag in Kiel steht der 75-Jährige nicht mehr zur Verfügung.

21.06.2013

Wegen umstrittener Twitter-Äußerungen hat der schleswig-holsteinische Landtag am Donnerstagnachmittag seine Sitzung unterbrochen. Die Fraktion der Piratenpartei fühlte sich durch Äußerungen des SPD-Fraktionschefs Ralf Stegner und des SPD-Abgeordneten Martin Habersaat im sozialen Netzwerk Twitter fälschlicherweise in einen Zusammenhang mit der NPD gebracht und hatte eine Sitzung des Ältestenrates beantragt.

21.06.2013

Nach der Abstimmung in der Hamburger Bürgerschaft gehen die Arbeiten auf der Baustelle der Elbphilharmonie endlich weiter. „Wir freuen uns, dass es auf der Baustelle wieder richtig losgeht“, sagte der Sprecher der Kulturbehörde, Enno Isermann, am Donnerstag.

21.06.2013
Anzeige