Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt 17 Flüchtlinge in Tschechien aus Kleintransporter befreit
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt 17 Flüchtlinge in Tschechien aus Kleintransporter befreit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:22 25.03.2016
Anzeige
Brünn

Tschechische Zollbeamte und Polizisten haben eine Gruppe von 17 Flüchtlingen, darunter auch Kinder und Säuglinge, aus einem Kleintransporter befreit. Der Platz auf der Ladefläche sei sehr beengt gewesen. Die Migranten stammten nach ersten Erkenntnissen aus dem Irak. Sie hätten schon Asylanträge in anderen EU-Ländern gestellt und würden dorthin zurückgebracht. Der 39 Jahre alte Fahrer aus Polen war mit einem gefälschten Führerschein unterwegs und hatte in seiner Heimat Fahrverbot. Er muss sich wegen Schleusung verantworten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Menschen im griechischen Lager von Idomeni wollen nach Norden. Aber durch den Stacheldraht an der mazedonischen Grenze ist kein Durchkommen. Athen will die Migranten auf andere Lager verteilen - ein schwieriges Unterfangen.

26.03.2016

Der vom UN-Kriegsverbrechertribunal zu 40 Jahren Haft verurteilte frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic sieht sich als Vorkämpfer gegen den islamistischen Terrorismus.

25.03.2016

Karadzic zieht eine Linie von sich zu den Terroranschlägen von Paris und Brüssel. Während die serbischen Medien das Tribunal kritisieren, hält sich die Regierung in Belgrad zurück.

25.03.2016
Anzeige