Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt 17 abgeschobene Afghanen in Kabul eingetroffen
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt 17 abgeschobene Afghanen in Kabul eingetroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:04 12.09.2018
Kabul

In der afghanischen Hauptstadt Kabul ist ein weiterer Abschiebeflug aus Deutschland eingetroffen. Beamte am Flughafen bestätigten, dass 17 abgeschobene Afghanen an Bord waren. Es war die 16. Sammelabschiebung seit dem ersten Flug im Dezember 2016. Die Abschiebungen sind umstritten, weil sich in Afghanistan der Krieg mit den radikalislamischen Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat ausweitet. Erst in der Nacht zu Montag wurden in vier Provinzen im Norden des Landes bei Kämpfen fast 60 Sicherheitskräfte der Regierung getötet.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der Haushaltsdebatte die geplanten Entlastungen für die Bürger und die Maßnahmen gegen steigende Mieten hervorgehoben. Ein Überblick darüber, was die Bundesregierung plant.

12.09.2018

In seiner Rede zur Lage der Europäischen Union zog Jean-Claude Juncker Bilanz. Reformen gab es demnach viele, Lösungen nur wenige. Dafür nutzte der EU-Kommissionspräsident seine Chance, den Bürgern aufzuzählen, wo diese EU steht. Ein Kommentar von Detlef Drewes.

12.09.2018

In dem sechsseitigen Schreiben findet Winfried Kretschmer deutliche Worte: Er sehe mit großer Sorge, dass der Bund immer mehr Zuständigkeiten an sich ziehe“, schreibt der grüne Ministerpräsident von Baden-Württemberg an seine Parteispitze. Der Prozess müsse gestoppt werden.

12.09.2018