Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt 30 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot vor Ägyptens Küste
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt 30 Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot vor Ägyptens Küste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 21.09.2016
Anzeige
Kairo

Bei dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der ägyptischen Mittelmeerküste sind mindestens 30 Menschen ertrunken. 35 Menschen hätten gerettet werden können, sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Kairo. Fünf Verunglückte seien verletzt, aber stabil. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Mena befanden sich allerdings 600 Migranten an Bord. Mena zufolge hätten von diesen 150 gerettet werden können. Informationen zum Schicksal der übrigen Menschen gab es zunächst nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der am Dienstag in Köln festgenommene 16-jährige syrische Flüchtling plante einen Anschlag. Davon ist die Polizei überzeugt. Durch die Festnahme habe sie einen Sprengstoffanschlag verhindert.

21.09.2016

Erst wurde die linke Präsidentin Rousseff des Amtes enthoben, nun droht ihrem Verbündeten und Amtsvorgänger Lula da Silva eine lange Haftstrafe. Brasilien erlebt einen Polit- und Justizkrimi.

21.09.2016

Bei dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der ägyptischen Mittelmeerküste sind einem Bericht zufolge mindestens 29 Menschen ertrunken.

21.09.2016
Anzeige