Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt 50 Millionen Kinder laut Unicef auf der Flucht oder ohne Zuhause
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt 50 Millionen Kinder laut Unicef auf der Flucht oder ohne Zuhause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 07.09.2016
Anzeige
New York

Rund 50 Millionen Kinder sind nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks weltweit auf der Flucht oder haben ihr Zuhause auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen müssen. Außerdem sind immer mehr Kinder allein unterwegs. Dabei nehmen sie zahllose Gefahren auf sich wie Ertrinken, Unterernährung, Menschenhandel, Missbrauch bis hin zu Vergewaltigung und Mord. Das geht aus einem in der Nacht in New York veröffentlichten Unicef-Bericht hervor. Demnach ist jedes 200. Kind auf der Welt inzwischen ein Flüchtling.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Entwurzelt“ nennt das UN-Kinderhilfswerk Unicef einen Bericht über 50 Millionen Kinder, die fliehen mussten oder nach einer lebenswerten Zukunft suchen. Sie nehmen dabei zahllose Gefahren auf sich.

08.09.2016

Unionsfraktionschef Volker Kauder hat eine erneute Diskussion über eine Obergrenze für Flüchtlinge abgelehnt.

07.09.2016

Der Generalsekretär des Europarates, Thorbjorn Jagland, geht davon aus, dass der seit Juli geltende Ausnahmezustand in der Türkei schon bald aufgehoben werden könnte.

07.09.2016
Anzeige