Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt 550 000 abgelehnte Asylbewerber in Deutschland
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt 550 000 abgelehnte Asylbewerber in Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:32 22.09.2016
Anzeige
Berlin

In Deutschland leben über eine halbe Million abgelehnte Asylbewerber, drei Viertel von ihnen bereits seit mehr als sechs Jahren. Das berichtet die „Bild“-Zeitung unter Berufung auf die Bundesregierung. Demnach waren Ende Juni 549 209 abgelehnte Asylbewerber registriert, von ihnen lebten 406 065 schon länger als sechs Jahre in Deutschland. Etwa die Hälfte der abgelehnten Asylbewerber hat ein unbefristetes Aufenthaltsrecht, 34,8 Prozent ein befristetes Aufenthaltsrecht. Die meisten abgelehnten Asylbewerber komen aus der Türkei, dem Kosovo und aus Serbien.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bund und Länder haben sich auf einen Kompromiss zur Reform der Erbschaftsteuer geeinigt.

22.09.2016

Bund und Länder haben sich ich auf einen Kompromiss für die umstrittene Reform der Erbschaftsteuer verständigt. Das verlautete am Abend aus Verhandlungskreisen in Berlin.

22.09.2016

Nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes vor der ägyptischen Mittelmeerküste sind 42 Leichen geborgen worden. Das sagte ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Kairo der dpa.

21.09.2016
Anzeige