Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt 70 Prozent der Praxis-Einnahmen kommen von Kassenpatienten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt 70 Prozent der Praxis-Einnahmen kommen von Kassenpatienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 15.08.2017
Anzeige
Wiesbaden

Arztpraxen in Deutschland verdienen fast drei Viertel ihrer Einnahmen mit Patienten der Gesetzlichen Krankenversicherung. Nur ein Viertel resultiert aus Privatabrechnungen, wie das Statistische Bundesamt berichtet. Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2015. Im Durchschnitt nahm 2015 jede Arztpraxis 507 000 Euro ein, egal ob Einzel- oder Gemeinschaftspraxis bei gleicher Fachrichtung. Den Einnahmen standen Aufwendungen von durchschnittlich 249 000 Euro pro Praxis gegenüber.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Irans Präsident Hassan Ruhani warnte US-Präsident Donald Trump am Dienstag vor der weiteren Torpedierung des Atomabkommens. Der Pakt schränkt die Atomtechnologie des Irans ein, gleichzeitig hebt der Westen seine Sanktionen auf. Trump boykottiert das Abkommen. Der Iran droht nun, sein Atomprogramm wieder aufzunehmen

15.08.2017

Um Spannungen in der Zeit nach dem Brexit zu reduzieren, erwägt die britische Regierung eine vorübergehende Zollunion mit der Europäischen Union. An den Plänen, die EU im Frühjahr 2019 zu verlassen, ändert das Vorhaben aber nichts.

15.08.2017

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat seine Drohungen entschärft. Die US-Pazifikinsel Guam will er vorerst doch nicht angreifen. US-Verteidigungsminister Mattis hatte ihn eindringlich vor einem Angriff gewarnt: „Dann geht’s los.“

15.08.2017
Anzeige