Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Abgelehnte Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Abgelehnte Asylbewerber nach Tunesien abgeschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 16.08.2017
Anzeige
Schkeuditz

25 abgelehnte Asylbewerber sind vom Flughafen Leipzig/Halle aus abgeschoben worden. In dem gecharterten Flugzeug saßen am Nachmittag unter anderem zwölf Tunesier aus Sachsen, von denen elf zuvor in Haft gewesen waren, wie das sächsische Innenministerium mitteilte. Außerdem wurden demnach fünf Tunesier aus Baden-Württemberg, vier aus Nordrhein-Westfalen, zwei aus Hamburg und je einer aus Hessen und Berlin in das nordafrikanische Land geflogen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der SPD-Vorsitzende und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat US-Präsident Donald Trump nach dessen neuerlichen Äußerungen zu den rassistischen Vorfällen in den Vereinigten Staaten scharf angegriffen.

16.08.2017

Nach Donald Trumps umstrittener Reaktion auf die Gewalt von Charlottesville haben die früheren US-Präsidenten George H.W.

16.08.2017
Politik im Rest der Welt MeckPomms Innenminister Caffier - Keine Pyrotechnik in Stadien

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat den Vorstoß seines niedersächsischen Amtskollegen Boris Pistorius (SPD), Pyrotechnik in bestimmten Bereichen eines Fußballstadions zuzulassen, scharf attackiert.

16.08.2017
Anzeige