Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Abschied und Ausblick: Obama verabschiedet sich in Chicago
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Abschied und Ausblick: Obama verabschiedet sich in Chicago
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:02 11.01.2017
Anzeige
Chicago

Nach acht Jahren im Amt wird sich US-Präsident Barack Obama in der Nacht mit einer Rede von den Amerikanern verabschieden. Nach Angaben aus dem Weißen Haus will der scheidende Präsident in seiner Ansprache in Chicago einen eher grundsätzlichen Ausblick auf die Herausforderungen kommender Jahre geben. Um eine Verteidigung der Errungenschaften seiner zwei Amtszeiten soll es dagegen angeblich nicht gehen. Obama wird am 20. Januar vom Republikaner Donald Trump abgelöst werden. Der designierte US-Präsident will im Lauf des Tages in New York eine Pressekonferenz geben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Spitzentreffen der SPD-Führung ist ohne Personalentscheidungen beendet worden. Weder die Kanzlerkandidatenfrage, noch die anstehende Besetzung des Außenministeriums sei Thema gewesen, hieß es nach Angaben aus Teilnehmerkreisen.

10.01.2017

Das Spitzentreffen der SPD-Führung in Düsseldorf ist ohne Personalentscheidungen beendet worden.

10.01.2017

Der Grünen-Politiker Boris Palmer hat seine Partei aufgefordert, ihr Verhältnis zum Staat zu überdenken und Gesetzesverschärfungen in Sicherheitsfragen mitzutragen.

10.01.2017
Anzeige