Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Abschied von Helmut Kohl - Europäischer Staatsakt geplant
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Abschied von Helmut Kohl - Europäischer Staatsakt geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 18.06.2017
Anzeige
Ludwigshafen

Als erste Persönlichkeit in der Geschichte der EU soll Helmut Kohl mit einem europäischen Staatsakt geehrt werden. Der von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker angeregte Staatsakt soll binnen zwei Wochen im Europaparlament in Straßburg stattfinden. Im Dom von Speyer ist laut „Bild am Sonntag“ eine öffentlich zugängliche Totenmesse geplant. Der Altkanzler war am Freitag im Alter von 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen-Oggersheim gestorben. Mit Kondolenzbüchern, Trauerbeflaggung und Gedenkwachen wird bundesweit an Kohl erinnert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Sonntag haben die Franzosen ein neues Parlament gewählt. Die Partei des Präsidenten Emmanuel Macron hat wie erwartet mit einer überwältigenden Mehrheit gewonnen. Die Wahlbeteiligung sank auf einen historischen Tiefstand. Die Ergebnisse der Parlamentswahl sehen Sie in unserem Liveticker.

19.06.2017

Kaum einen anderen Regierungschef empfängt der Papst so oft wie Angela Merkel. Vor dem Hintergrund von G-20 und dem Klinsch mit Donald Trump kommt der Kanzlerin der Schulterschluss gerade gelegen. Doch wie verlief die Privataudienz?

18.06.2017

Die Grünen haben ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl verabschiedet. Sie fordern unter anderem den Ausstieg aus der Kohleenergie bis 2030, keine Neuzulassungen ...

18.06.2017
Anzeige