Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt AfD-Parteivorstand rügt Poggenburg wegen „Deutschland den Deutschen“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt AfD-Parteivorstand rügt Poggenburg wegen „Deutschland den Deutschen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 26.06.2017
Anzeige
Berlin

Die AfD-Spitze hat den Fraktionschef der Partei im Magdeburger Landtag, André Poggenburg, wegen nationalistischer Äußerungen in einer internen Chat-Gruppe gerügt. In einem entsprechenden Beschluss heißt es, Poggenburg habe sich in der Unterhaltung nach dem Bedarf „über eine Weiterbildung in Sachen "Erweiterung der Außengrenzen"“ erkundigt. Außerdem habe er an anderer Stelle „in Imitation eines NPD-Slogans: "Deutschland den Deutschen"“ geschrieben.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die „Jamaika“-Koalition im Norden ist fast perfekt. Die Grünen haben für eine Regierung mit CDU und FDP gestimmt. Nun stehen nur noch kleine Hürden im Weg.

26.06.2017

Die Grünen in Schleswig-Holstein haben den mit CDU und FDP ausgehandelten Koalitionsvertrag gebilligt. Nach Parteiangaben votierten 84,3 Prozent der Mitglieder für ein sogenanntes „Jamaika“-Bündnis.

26.06.2017

Wenn die Prognosen zutreffen, sind die regierenden Sozialisten in Albanien der große Sieger der Parlamentswahl. Die Wahlbeteiligung erreichte allerdings einen Minusrekord.

26.06.2017
Anzeige