Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt AfD-Politikerin: „Muslimische Männerhorden“ - Twitter sperrt Storch
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt AfD-Politikerin: „Muslimische Männerhorden“ - Twitter sperrt Storch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:12 01.01.2018
Anzeige
Berlin

Twitter hat die Vizefraktionschefin der AfD, Beatrix von Storch, vorübergehend gesperrt. Von Storch hatte sich über einen Tweet der Kölner Polizei aufgeregt, die Neujahrsgrüße in mehreren Sprachen veröffentlicht hatte, darunter Arabisch. „Was zur Hölle ist in diesem Land los? Wieso twittert eine offizielle Polizeiseite aus NRW auf Arabisch. Meinen Sie, die barbarischen, muslimischen, gruppenvergewaltigenden Männerhorden so zu besänftigen?“, schrieb von Storch. Twitter sperrte ihren Account für 12 Stunden mit Verweis auf einen „Verstoß gegen Regeln über Hass-Inhalte“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für viele Rettungskräfte war die Silvester-Nacht in deutschen Großstädten alles andere als friedlich: In Berlin wurden sie mit Waffen bedroht. Auch in Leipzig kam es zu Übergriffen. Sachsens Innenminister Roland Wöller will die Täter nicht ungeschoren davonkommen lassen.

01.01.2018

Das Balkanland Bulgarien hat am 1. Januar von Estland die EU-Ratspräsidentschaft übernommen.

01.01.2018

Die griechischen Behörden gewähren einem geflohenen türkischen Offizier Asyl. Ankara tobt und kündigt „Konsequenzen“ an. Die Drohung wirkt: Premier Alexis Tsipras will die Asylentscheidung annullieren lassen.

01.01.2018
Anzeige