Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt AfD-Vize Gauland beleidigt Fußball-Nationalspieler Boateng
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt AfD-Vize Gauland beleidigt Fußball-Nationalspieler Boateng
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:12 29.05.2016
Anzeige
Berlin

Der stellvertretende AfD-Vorsitzende Alexander Gauland hat mit fremdenfeindlichen Äußerungen den Fußball-Nationalspieler Jerome Boateng beleidigt. Die Leute fänden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollten einen Boateng nicht als Nachbarn haben, sagte Gauland der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Der in Berlin geborene Boateng ist der Sohn einer deutschen Mutter und eines ghanaischen Vaters. Der DFB reagiert empört: „Einfach geschmacklos“ sei das, so Präsident Reinhard Grindel.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Streit der EU mit Ankara um Flüchtlingspakt und Aufhebung der Visumpflicht für Türken stellt EU-Parlamentschef Martin Schulz nunmehr den Oktober-Termin für die Reisefreiheit in Frage.

29.05.2016

Zum Abschluss ihres Bundesparteitags in Magdeburg wollen die Linken heute ihren außenpolitischen Kurs bestimmen.

29.05.2016

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat für den Nachmittag eine Großkundgeung in Istanbul geplant. Anlass ist der 563.

29.05.2016
Anzeige