Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt AfD-Vorsitzende spricht im Hofbräukeller - Keine Zwischenfälle
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt AfD-Vorsitzende spricht im Hofbräukeller - Keine Zwischenfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:02 13.05.2016
Anzeige
München

Bei der gerichtlich durchgesetzten AfD-Veranstaltung im Münchner Hofbräukeller hat es am Abend kaum Proteste und keine Zwischenfälle gegeben. Zur Gegendemonstration seien bei starkem Regen nur etwa 70 Teilnehmer gekommen, berichtete ein Polizeisprecher. Der Wirt des Hofbräukellers hatte die AfD-Versammlung mit der Parteivorsitzenden Frauke Petry zunächst wegen Sicherheitsbedenken abgesagt, musste aufgrund eines bereits geschlossenen Vertrags aber dennoch an die Partei vermieten. Dies hatte das Landgericht München entschieden. Zu der Parteiveranstaltung kamen nach Polizeiangaben etwa 400 Zuhörer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wie steht es um die Menschenrechte in Algerien, Marokko und Tunesien? Die Bundesregierung will Asylverfahren für Schutzsuchende aus diesen Staaten abkürzen. Nicht nur die Opposition ist dagegen. Auch 22 SPD-Abgeordnete stimmen im Bundestag mit „Nein“.

14.05.2016

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den Aufbau des Nato-Raketenschutzschirms als weltweite Bedrohung kritisiert.

14.05.2016

Fotografieren statt helfen: Immer wieder behindern Schaulustige nach Unfällen die Rettungsarbeiten. Einige Länder fordern, das Gaffen unter Strafe zu stellen. Zum Schutz der Opfer - auch über den Tod hinaus.

14.05.2016
Anzeige