Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt AfD spricht sich für Verbot des Schächtens aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt AfD spricht sich für Verbot des Schächtens aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 01.05.2016
Anzeige
Stuttgart

Die Alternative für Deutschland will das Schächten von Tieren verbieten lassen. In Abweichung vom Programmentwurf stimmte eine Mehrheit der Mitglieder auf dem Bundesparteitag in Stuttgart dafür, die von Juden und Muslimen praktizierte Schlachtung grundsätzlich nicht mehr zuzulassen, auch nicht bei vorheriger Elektrokurzzeitbetäubung der Tiere. Beim Schächten wird dem Tier die Kehle durchtrennt, um es schnell ausbluten zu lassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die AfD schließt in Stuttgart die Reihen und verabschiedet einen Anti-Islam-Kurs. Frauke Petry ist höchstwahrscheinlich Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl.

02.05.2016

Der Islam gehört aus Sicht der Alternative für Deutschland nicht zu Deutschland. „Ein orthodoxer Islam, der unsere Rechtsordnung nicht respektiert oder sogar bekämpft ...

01.05.2016

Der Flüchtlingszustrom aus der Türkei nach Griechenland bleibt weiterhin niedrig.

01.05.2016
Anzeige