Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt AfD will Kommunalwahlen anfechten - aber erst das Ergebnis abwarten
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt AfD will Kommunalwahlen anfechten - aber erst das Ergebnis abwarten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:33 08.09.2016
Anzeige
Hannover

Die niedersächsische AfD sieht sich im Kommunalwahlkampf bedroht und will deshalb die Wahlen anfechten. AfD-Stände seien angegriffen und öffentliche Auftritte der Kandidaten gestört worden, sagte der Landesvorsitzende Paul Hampel. Seiner Partei sei „zu keinem Zeitpunkt während des Wahlkampfs eine Chancengleichheit gewährt“ worden. Ob die AfD auch im Falle eines guten eigenen Abschneidens gegen das Wahlergebnis vorgehen will, ließ Hampel offen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

BND und Verfassungsschutz stellen sich auf islamistischen Terror und Hacker-Angriffe ein. Zusatz-Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe sollen helfen. Die Linke sieht einen Überwachungsstaat.

08.09.2016

Zwischen Billig-Produkten im Supermarkt und der Sorge um Arbeitsplätze kommt der Gedanke an die Umwelt schon mal unter die Räder. Barbara Hendricks will das ändern - und die Deutschen beim Einkaufen besser informieren.

08.09.2016

Die CSU verlangt in deutlichen Worten eine teils drastische Verschärfung der Flüchtlings- und Zuwanderungspolitik.

08.09.2016
Anzeige