Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr soll wieder ausgeweitet werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr soll wieder ausgeweitet werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:12 17.12.2015
Anzeige
Berlin

Der Bundestag entscheidet heute über eine leichte Ausweitung des Bundeswehreinsatzes in Afghanistan. Statt bisher 850 sollen im nächsten Jahr bis zu 980 Soldaten an der internationalen Mission zur Ausbildung und Beratung afghanischer Streitkräfte teilnehmen. Eine deutliche Mehrheit gilt als sicher. Damit wäre der laufende Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan zunächst einmal gestoppt. Der Bundestag stimmt auch über eine Verlängerung der Anti-Terror-Mission „Active Endeavour“ im Mittelmeer ab.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels, hat vor einer Überlastung der Bundeswehr gewarnt.

17.12.2015

Viele Lampen verbrauchen einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge deutlich mehr Strom und liefern weniger Licht als auf der Packung steht.

17.12.2015

Viele Lampen verbrauchen einem Zeitungsbericht zufolge deutlich mehr Strom als auf der Packung steht. Sie sollen auch weniger Licht liefern.

17.12.2015
Anzeige