Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Agrarminister Schmidt fordert „Land-Milliarde“
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Agrarminister Schmidt fordert „Land-Milliarde“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 29.10.2017
Anzeige
Berlin

Bundesagrarminister Christian Schmidt verlangt eine deutliche finanzielle Förderung ländlicher Räume in Deutschland. Er fordere dafür „eine Land-Milliarde“, ein Bundesprogramm mit einem Volumen von 250 Millionen Euro jährlich in der neuen Wahlperiode, sagte der CSU-Politiker der „Welt am Sonntag“. Es gehe nicht um regionale Gleichmacherei, betonte Schmidt. Arbeitsplätze, Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Mobilität und kulturelle Angebote seien Grundlage für „gutes Leben auf dem Land“.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Politisch geht es in Island drunter und drüber. Zwei Wahlen in zwölf Monaten. Der konservative Regierungschef stolpert über einen Sexualverbrecher-Skandal – und kann sich vielleicht doch im Amt halten.

29.10.2017

In fünf Wochen wählt die AfD einen neuen Parteivorstand. Der bisherige Vorsitzende Jörg Meuthen hat schon gesagt, dass er noch einmal kandidieren will. Andere haben sich noch nicht erklärt.

29.10.2017

Politisch geht es in Island drunter und drüber. Zwei Wahlen in zwölf Monaten. Der konservative Regierungschef stolpert über einen Sexualverbrecher-Skandal - und kann sich vielleicht doch im Amt halten.

29.10.2017
Anzeige