Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Aigner gibt Amt als Bundesministerin vorzeitig ab
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Aigner gibt Amt als Bundesministerin vorzeitig ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 25.09.2013
Anzeige
Berlin

Noch vor der Bildung einer neuen Bundesregierung zeichnet sich eine personelle Veränderung am Kabinettstisch von Kanzlerin Angela Merkel ab. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner, die in den bayerischen Landtag gewählt wurde, wird ihr Amt wie angekündigt vorzeitig zurückgeben. Der genaue Termin steht aber noch nicht fest. Über eine Stellvertretung in der verbleibenden Amtszeit der schwarz-gelben Regierung muss das Kanzleramt entscheiden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die schwarz-gelbe Bundesregierung sichert ihren EU- Partnern trotz der Abwahl der FDP und den Problemen bei der Bildung der neuen Regierung volle Handlungsfähigkeit zu.

25.09.2013

Die Erfurter Staatsanwaltschaft hat wegen der Versorgungsbezüge von Wirtschaftsminister Matthias Machnig ein Ermittlungsverfahren eröffnet.

25.09.2013

Kroatien und die EU-Kommission wollen den monatelangen Streit um die Auslieferung mutmaßlicher Straftäter beilegen.

25.09.2013
Anzeige