Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Aigner soll Ministerin in Bayern werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Aigner soll Ministerin in Bayern werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 26.09.2013
Anzeige
München

Nach den Wahltriumphen in München und Berlin blühen die Personalspekulationen in der CSU: Die bisherige Bundesagrarministerin Ilse Aigner soll nach Angaben aus Parteikreisen einen zentralen Posten im neuen bayerischen Kabinett übernehmen - und nicht Fraktionschefin werden, hieß es in München. Eindeutiger Favorit für den Fraktionsvorsitz ist demnach inzwischen der bisherige Staatskanzleichef Thomas Kreuzer. Ministerpräsident Horst Seehofer aber betonte, er habe noch keine Entscheidung getroffen. Seehofer will sich am 8. Oktober zur Wiederwahl als Ministerpräsident stellen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbeeindruckt von der Hängepartie bei der Koalitionssuche hat Kanzlerin Angela Merkel ihre abgewählte schwarz-gelbe Regierung für voll handlungsfähig erklärt.

26.09.2013

Nach zahlreichen rassistischen Überfällen in Griechenland gehen tausende Menschen auf die Straßen und demonstrieren gegen Rechtsextremismus.

26.09.2013

Unbeeindruckt von der Hängepartie bei der Koalitionssuche hat Kanzlerin Angela Merkel ihre abgewählte schwarz-gelbe Regierung für voll handlungsfähig erklärt.

26.09.2013
Anzeige