Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Alle Augen auf Comey: Ex-FBI-Chef bekräftigt Vorwürfe gegen Trump
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Alle Augen auf Comey: Ex-FBI-Chef bekräftigt Vorwürfe gegen Trump
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:12 08.06.2017
Anzeige
Washington

Der gefeuerte FBI-Chef James Comey hat US-Präsident Donald Trump versuchte Einflussnahme auf die FBI-Ermittlungen zur Russland-Affäre vorgeworfen. Comey bekräftigte Vorwürfe gegen Trump, dieser habe um eine Einstellung der Untersuchung gegen den damaligen Nationalen Sicherheitsberater Michael Flynn gebeten. Das geht aus einer schriftlichen Stellungnahme hervor, die der Geheimdienstausschuss des US-Senats zu der bevorstehenden Anhörung Comeys am Vormittag (Ortszeit) veröffentlichte. Trump hatte den Vorwurf der versuchten Einflussnahme auf die Ermittlungen immer bestritten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der ehemalige Standortkommandeur der wegen Missständen in die Schlagzeilen geratenen Bundeswehrkaserne in Pfullendorf erhebt schwere Vorwürfe gegen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen.

08.06.2017

Fast ein Jahr nach dem Brexit-Referendum gehen die Briten heute wieder wählen. Premierministerin Theresa May will mit der vorgezogenen Parlamentswahl eine größere ...

08.06.2017

Österreich bleibt vorerst der einzige Nachbarstaat Deutschlands, der die Regierung in Berlin wegen der Autobahnmaut vor dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg verklagen will.

08.06.2017
Anzeige