Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Alt-Bundespräsident Wulff meldet sich mit Vortrag zurück
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Alt-Bundespräsident Wulff meldet sich mit Vortrag zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 21.11.2012
Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hatte sich seit seinem Rücktritt im Februar in der Öffentlichkeit rar gemacht. Quelle: Peter Steffen/Archiv
Heidelberg

Gut neun Monate nach seinem Rücktritt als Bundespräsident hält Christian Wulff heute erstmals wieder eine größere öffentliche Rede in Deutschland. Auf Einladung der Hochschule für Jüdische Studien wird er in Heidelberg über das Thema „Gesellschaft im Wandel“ sprechen.

Der Vortrag stieß bereits auf ein großes Medieninteresse. Seit seinem Rücktritt im Februar hatte Wulff sich in der Öffentlichkeit rar gemacht. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach wie vor wegen des Verdachts der Vorteilsnahme gegen ihn. Dabei geht es um die Frage, ob Wulff sich in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident Reisen bezahlen ließ und Privates mit Politischem vermischte. Wulff bestreitet die Vorwürfe.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat kommt heute in Berlin zusammen.

21.11.2012

Das krisengeschüttelte Griechenland muss weiter auf neue Hilfsmilliarden seiner Geldgeber warten.

21.11.2012

Die internationalen Geldgeber haben ihre Verhandlungen über die Griechenland-Hilfe auf Montag vertagt. Das sagte Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in Brüssel.

21.11.2012