Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Altmaier schließt Koalitionsverhandlungen bis 2018 nicht aus
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Altmaier schließt Koalitionsverhandlungen bis 2018 nicht aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 29.09.2017
Anzeige
Berlin

Der Weg zu einem Jamaika-Bündnis zieht sich möglicherweise bis ins nächste Jahr. Kanzleramtsminister Peter Altmaier schließt nicht aus, dass die Koalitionsverhandlungen für eine neue Bundesregierung erst 2018 abgeschlossen werden. Er würde sich zwar wünschen, es bis Weihnachten zu schaffen. Aber entscheidend sei der Inhalt, nicht das Datum, sagte Altmaier dem „Focus“. Die Verhandlungen von Union, Grüne und FDP gelten schon vor Beginn der offiziellen Sondierungen als sehr schwierig.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Fraktionsvorsitzenden der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch, haben gegenüber dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) positiv auf das Angebot der neuen SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles reagiert.

29.09.2017

Die neue SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles ist zur Kooperation mit der Linkspartei im Bundestag bereit. „Wir haben jetzt vier Jahre in der Opposition vor uns, und wir müssen uns über unsere gemeinsame Verantwortung für unsere Demokratie auf die eine oder andere Weise verständigen. Dazu bin ich bereit“, sagt Nahles.

29.09.2017

Das Sozialgericht Berlin hat einer Frau Recht gegeben, die nach zwei Monaten Ehe Witwenrente beziehen will.

29.09.2017
Anzeige