Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff vorerst gestoppt
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Amtsenthebungsverfahren gegen Rousseff vorerst gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 09.05.2016
Anzeige

Brasília (dpa) - Kurz vor der drohenden Suspendierung der brasilianischen Staatschefin Dilma Rousseff ist das Amtsenthebungsverfahren gegen sie vorerst gestoppt worden. Der amtierende Vorsitzende der Abgeordnetenkammer, Waldir Maranhão, annullierte die Anklageabstimmung. Die Abgeordneten hatten mit einer Zweidrittelmehrheit die Übergabe des Amtsenthebungsverfahrens an den Senat beschlossen. Maranhão beschloss, dass die Abstimmung in der Abgeordnetenkammer neu durchgeführt werden soll.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Völlig überraschend ist kurz vor der Entscheidung über den neuen Bundespräsidenten der österreichische Kanzler Werner Faymann zurückgetreten. Der Schritt hat erhebliche Folgen für die Sozialdemokraten und die schwächelnde Regierungskoalition.

10.05.2016

Gut sechs Wochen vor dem Referendum über einen EU-Austritt Großbritanniens haben die prominentesten Vertreter beider Lager die heiße Phase des Wahlkampfs eröffnet.

09.05.2016

Seit dem Tod seines Vaters vor viereinhalb Jahren ist Kim Jong Un in Nordkorea Staats-, Armee und Parteichef. Immer wieder kommen neue Amtstitel hinzu, jetzt ist er auch Parteivorsitzender.

10.05.2016
Anzeige