Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Anne Frank soll posthum Ehrenbürgerin von Frankfurt werden
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Anne Frank soll posthum Ehrenbürgerin von Frankfurt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 17.02.2016
Anzeige
Frankfurt

Anne Frank soll einem Vorschlag zufolge posthum zur Ehrenbürgerin von Frankfurt/Main ernannt werden. Die Stadt trage Mitschuld am Leid und am Tod des jüdischen Mädchens, sagte Stadtkämmerer Uwe Becker, der die Ehrung vorschlägt. Ehrenbürgerschaften werden in der Mainmetropole normalerweise an lebende Personen verliehen. Im Fall Anne Franks könne es aber eine Ausnahmeentscheidung geben, so Becker. Anne Frank wurde 1929 in Frankfurt geboren, als Jüdin flüchtete sie 1934 mit ihrer Familie vor den Nazis nach Amsterdam. Sie starb 1945 im Lager KZ Bergen-Belsen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zahlt der Bund zu wenig Krankenversicherungsbeiträge für Hartz-IV-Empfänger? Wenn ja, könnte ihm das im kommenden Jahr auf die Füße fallen.

18.02.2016

Die Bundesregierung trägt nach Einschätzung der Linken eine Mitverantwortung für den anhaltenden Flüchtlingszustrom aus Syrien.

17.02.2016

Die Alternative für Deutschland wird nach Einschätzung des Politikwissenschaftlers Everhard Holtmann vor allem aus Protest gegen etablierte Parteien gewählt.

17.02.2016
Anzeige