Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Anteil der Autonomen unter den G20-Inhaftierten gering
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Anteil der Autonomen unter den G20-Inhaftierten gering
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 29.07.2017
Anzeige
Hamburg

Nach den schweren Krawallen beim G20-Gipfel in Hamburg sitzen längst nichts nur Linksautonome in Untersuchungshaft. Unter den Inhaftierten sei der Anteil der militanten Autonomen gering, sagte Hamburgs Justizsenator Till Steffen dem NDR. Ein größerer Teil sind demnach junge Menschen, die keinen festen Wohnsitz haben. Eine dritte Gruppe bestehe aus Menschen mit hohem Bildungsniveau und bürgerlichem Hintergrund. Es handele sich um Menschen im Alter von Anfang bis Mitte 20, die keine klare Grenze zwischen Demonstration und Gewalttätigkeiten zögen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein iranischer Parlamentsausschuss hat nach Angaben des Staatsfernsehens bei einer Dringlichkeitssitzung über eine Reaktion auf ein vom US-Senat genehmigtes Sanktionspaket beraten. Es werde eine starke Antwort geben hieß es.

29.07.2017

Im Streit um die Justizreform hat die EU-Kommission ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Polen eingeleitet. Das teilte die Kommission am Samstag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

29.07.2017

Im Persischen Golf ist es nach Angaben aus Teheran zu einem weiteren Vorfall zwischen der amerikanischen Marine und iranischen Revolutionsgarden gekommen.

29.07.2017
Anzeige