Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Anti-IS-Koalition trifft sich in Rom
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Anti-IS-Koalition trifft sich in Rom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 02.02.2016
Anzeige

Rom (dpa) - Die internationale Koalition gegen die Terrormiliz IS tagt heute in Rom. An dem dritten Treffen der Gruppe nehmen Vertreter aus 23 Ländern und der EU teil, darunter auch Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier und US-Außenminister John Kerry. Gemeinsam mit seinem italienischen Amtskollegen Paolo Gentiloni leitet Kerry die Konferenz. In Rom will die Koalition Bilanz über die Fortschritte seit den vergangenen Konferenzen ziehen und über zukünftige Herausforderungen und Strategien im Kampf gegen den IS beraten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den Verhandlungen zum Informationsaustausch mit den USA kämpft die EU-Kommission nach eigenen Angaben für starken Datenschutz.

01.02.2016

Europas Spitzen wollen einen „Brexit“ verhindern. Es wird um ein Reform-Paket gerungen, damit Premier Cameron seinen Landsleuten einen EU-Verbleib empfehlen kann. Jetzt kommen Vorschläge aus Brüssel.

02.02.2016

Die Weltgesundheitsorganisation hat wegen des Zika-Virus den globalen Gesundheitsnotstand erklärt. Zu diesem Schritt habe eine Expertenrunde geraten, teilte die WHO in Genf mit.

01.02.2016
Anzeige