Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Anti-Terror-Paket: Koalition will Sicherheitsdienste stärken
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Anti-Terror-Paket: Koalition will Sicherheitsdienste stärken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:02 14.04.2016
Anzeige
Berlin

Für den Anti-Terror-Kampf will die große Koalition den Sicherheitsbehörden mehr Befugnisse, Geld und Personal geben. Telekommunikationsanbieter müssen sich auf neue Verpflichtungen einstellen, die Geheimdienste sollen künftig enger mit wichtigen ausländischen Partnerdiensten zusammenarbeiten. Das geht aus einem der dpa vorliegenden Maßnahmenkatalog hervor, auf den sich die Koalitionsspitzen in der Nacht im Kanzleramt verständigten. Deutschland sei gut aufgestellt, zusätzliche Maßnahmen seien aber erforderlich, heißt es in dem dreiseitigen Papier.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Benachteiligte Kinder in den reichen Industriestaaten hinken ihren Altersgenossen oft deutlich hinterher.

14.04.2016

Die Koalitionsspitzen haben sich nach monatelangem Streit in der Flüchtlingskrise auf mehrere Maßnahmenpakete zur Integration und zur Terrorismusbekämpfung geeinigt.

14.04.2016

Bisher war es nur ein Verdacht, jetzt ist es Gewissheit: Zika-Viren schaden Ungeborenen und lösen die Schädelfehlbildung Mikrozephalie aus.

14.04.2016
Anzeige