Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Politik im Rest der Welt Anton Hofreiter
Nachrichten Politik Politik im Rest der Welt Anton Hofreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 13.02.2016

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser, predigte schon einer, der mit deutscher Hilfe 1917 in Russland einen Regime Change in Gang setzte, der alle Kriterien der Nachhaltigkeit erfüllte — er wirkte über Jahrzehnte. Nachhaltigkeit ist heutzutage ein grünes Credo — allerdings muss Grünen-Chef Anton Hofreiter feststellen, dass dieses Prinzip auch transatlantisch Anwendung findet. Denn endlich durfte er Akten über die TTIP-Verhandlungen einsehen — und musste doch feststellen, dass es wenig bringt, wenn man dafür ausschließlich in Raum B 0.010 in Sigmar Gabriels Wirtschaftsministerium maxinal zwei Stundem auf einen PC starren darf, vorher sein Handy abgeben und kein eigenes Papier mitbringen sowie hinterher nicht über das Gelesene reden darf — nicht einmal mehr über das, was man vorher schon wusste, nun aber bestätigt findet. So wird man nachhaltig stillgelegt — und Herr Gabriel demoliert weiterhin nachhaltig den Ruf der SPD, ohne dabei rot zu werden. Transparent ist das nicht, durchsichtig schon. mw

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Mehrere EU-Staaten wollen Mazedonien dabei helfen, schon bald die sogenannte Balkan-Route für Flüchtlinge abzuriegeln.

13.02.2016

Doppeltes Spiel: Erst schrille, dann versöhnliche Töne — Russland gibt sich beim wichtigsten sicherheitspolitischen Forum der Welt in der Sache kooperationsbereit.

13.02.2016

Tübingens grüner Oberbürgermeister Boris Palmer hat Gegnern einer härteren Linie in der Flüchtlingspolitik Weltfremdheit diagnostiziert.

13.02.2016
Anzeige